Drei Möglichkeiten, um Eure Liebesschaukel
richtig und sicher anzubringen

Es gibt mehrere Möglichkeiten um eine Liebesschaukel dauerhaft sicher anzubringen. Manche Schaukeln können an einem Haken an der Decke befestigt werden, andere enthalten bereits im Lieferumfang einen Ständer für die Liebesschaukel. Außerdem gibt es Befestigungsmöglichkeiten für den Türrahmen.

Vor- und Nachteile der verschiedenen Befestigungsvarianten

Alle drei Varianten haben verschiedene Vor- und Nachteile.

Das Befestigen der Liebesschaukel an der Decke erfordert erst einmal einen gewissen Aufwand – und das nötige handwerkliche Geschick. Das Deckenmaterial muss entsprechend belastbar sein, Dübel und Haken müssen ausreichend stark sein und müssen zum Deckenmaterial passen. In keinem Fall solltet Ihr den Fehler machen, einen zu kleinen Haken zu verwenden oder nicht ausreichend tief zu bohren.

Der große Vorteil des Anbringens an der Decke besteht darin, dass die Schaukel frei schwingen kann.

Beim Befestigen der Liebesschaukel im Türrahmen ist es von Nachteil, dass die Türschwelle in der Regel nicht der „gemütlichste“ Ort für das Liebesspiel darstellt. Wenn man die Tür normal benutzen möchte, sollte man nach Benutzung der Liebesschaukel diese wieder aus dem Türrahmen entfernen. Außerdem kann die Schaukel nicht frei schwingen. Ein Vorteil ist wiederum das einfache und meist unkomplizierte Anbringen.

Beim Befestigen der Liebesschaukel an einem Ständer (hier ein Beispiel*) ergibt sich als Nachteil, dass der Ständer zunächst dazu gekauft werden muss, sofern er im Lieferumfang nicht enthalten ist. Oft kann auch bei dieser Variante die Schaukel nicht frei schwingen. Der große Vorteil ist das einfache Anbringen – und dass man sich im jeden Fall darauf verlassen könnten sollte, dass die Konstruktion auch hält.

Die beste Befestigungsvariante – Befestigung an der Decke

Die aus meiner Sicht beste Möglichkeit, eine Liebesschaukel anzubringen, ist die Befestigung an der Decke. Insbesondere wenn Ihr plant, Eure Liebesschaukel länger zu nutzen, ist diese Variante empfehlenswert. Dann lohnt es sich, etwas Aufwand in die richtige und sichere Befestigung zu stecken, die sich dann auch auszahlt.

Was benötigt Ihr für die sichere Anbringung einer Liebesschaukel an der Decke?

Je nach Deckenmaterial ist es sinnvoll, dass Ihr Euch im Baumarkt dazu beraten lasst, welche Dübel und Haken für Euch am besten sind. Wenn Ihr nicht sagen wollt, dass es um eine Liebesschaukel geht, sagt einfach, dass Ihr eine Sitzhängematte anbringen wollt 😉

Ich wünsche Euch viel Spaß und Erfolg beim Anbringen der Schaukel – und beim Benutzen 🙂

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen